Analyse: Heinisch-Hosek im Scheißgewitter

Fotze! Trampel! Kuh! Schleich Dich! Nein, keine Momentaufnahme eines Tourette-Kranken, sondern Ausschnitte aus den Kommentaren zu einem Posting der Frauenministerin. Mehr als 15.000 Kommentare unter einem einzigen Foto. Rekordverdächtig. Zahl steigend. Ein Facebook-Post, das eine Reichweite von mehreren hunderttausend Usern auf Facebook erreicht. Und schon ist Heinisch-Hosek mittendrin im Scheißgewitter…

Weiterlesen

Liebe ÖVP! Ich hab da eine Frage…

….wenn kleine und mittlere Einkommen entlastet werden sollen, dann werden das wohl nicht die kleinen und mittleren Einkommen bezahlen können, denn sonst wäre es ja keine Entlastung der kleinen und mittleren Einkommen, die man ja entlasten will. Also bleiben nur große Einkommen oder eben (große) Vermögen. Die willst Du, liebe…

Weiterlesen

Warum ich Michel Reimon meine Stimme gebe

Wahlempfehlungen sind ja so eine Sache. Ich finde ja Personenkomitees immer relativ peinlich. In der Regel finden sich dort immer wieder dieselben Leute, die Krassnitzers dieses Landes. Außerdem soll sich jeder seine eigene Meinung bilden und sich nicht davon beeinflussen lassen, was jemand anderer wählt oder gut bzw. schlecht findet….

Weiterlesen

Der EU-Wahlkampf. Im Schlafwagen nach Brüssel.

Irgendwie zäh das Ganze. Etwas zu bilanzieren, das kaum stattfindet ist nicht ganz einfach. Noch schwieriger wird es, wenn man die Inhaltsleere dieses Wahlkampfes berücksichtigt. Es geht kaum um Sachthemen, es stehen mehr die Platzierungswetten im Mittelpunkt. Kann Karas Platz 1 für die ÖVP halten oder wird die SPÖ mit ihrem…

Weiterlesen

Diese Regierung haben wir uns nicht verdient

Große Koalitionen haben nur dann eine Berechtigung, wenn sie große Aufgaben erledigen. So lautet einer der eingelernten Stehsätze politischer Kommentatoren. So falsch ist der Satz auch nicht. Eine große Aufgabe war etwa der Beitritt zur Europäischen Union und das damit verbundene, gemeinsame Werben für eine Mehrheit bei der Volksabstimmung. Es…

Weiterlesen

Hypo: Arsenovic wendet sich an Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft

Hans Arsenovic  wendet sich nun an die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft und fordert Ermittlungen gegen die Vorstände und Aufsichtsräte der Hypo Alpe Adria Bank International AG. Ich beantrage, Ermittlungen in jede Richtung, insbesondere wegen der §§ 153, 156, 159 StGB zur Durchführung eines Strafverfahrens einzuleiten, mich vom jeweiligen Verfahrensstand zu verständigen…

Weiterlesen