Die neuen Juden aus der Löwelstraße

FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache verglich sich auf dem WKR-Ball mit den Opfern der Nazis: „Wir sind die neuen Juden“ und fast alle österreichischen Medien fielen auf das „Täter-Opfer-Umkehr“-Spiel der FPÖ hinein.  Es ist das alt bewährte Vorgehen der Rechten sich selbst von der Täter- in die Opferrolle zu bringen. Eine Strategie,…

Weiterlesen

Lampedusa – Eine kleine Geschichte

Es war mein 20. Geburtstag. Wir saßen in unserem Haus. Meine Mutter, meine zwei jüngeren Schwestern und ich. Wir hörten Vaters Lieblingsschallplatte. In unserer kargen Behausung war die Musik für uns die Möglichkeit unserer tristen Gegenwart für einige Momente zu entfliehen. Meine Mutter hatte mir zu meinem Geburtstag ein Bild…

Weiterlesen

Österreich hat „Wurscht“ gewählt

Österreich hat also gewählt. Und wie! Korruption? Wurscht. Telekom, Hypo, Casinos Austria, Untersuchungs-Ausschuss? Wurscht. Stillstand? Wurscht. Blockade? Wurscht. Zukunft? Sowieso wurscht. Alles wurscht? Das Wahlergebnis Mit weniger als 19% der Wahlberechtigten wird Werner Faymann aller Wahrscheinlichkeit nach wieder Bundeskanzler. Der Hinterbrühler Möchtegern-Houdini darf ÖVP-Chef bleiben. „Nächstenliebe“-Protagonist-Strache darf sich bereits auf…

Weiterlesen

Plakatwelle folgt auf Hitzewelle – Eine Zwischenbilanz des Wahlkampfes

Die Hitzewelle ist vorbei, die Plakatwellen rollen. Es ist zeitweise noch möglich der Zeit, die wir spannend und unerträglich zu gleichen Teilen finden, zu entfliehen, aber spätestens wenn unfinanzierbare Forderungen im Stundentakt in die politische Arena geworfen werden, wissen wir: es ist Wahlkampf. Zeit für eine Zwischenbilanz. Wie laufen die bisherigen Kampagnen,…

Weiterlesen

Die angebliche „Studie“ des Finanzministeriums zur Unternehmensabwanderung

„Die Faymann-Steuern bringen Österreich um.“ Nun, damit versucht die ÖVP irgendwie die SPÖ-Steuerpläne (die in Wahrheit ohnehin nicht wirklich konsequent gefordert und vor allem in Koalitionsgesprächen zur Bedingung gemacht werden) anzugreifen. Mag sein. Gerade in Wahlkämpfen kann man schon einmal daneben hauen und zuspitzen. Interessant und irgendwie peinlich zugleich wird…

Weiterlesen