Die Verlierer des Duells Häupl vs. Strache sind Grüne und NEOS

Das Duell Häupl-Strache harrt seiner Neuauflage. Der Unterschied zu den vorigen Duellen besteht darin, dass es nun das erste Mal eines ist. Und es nützt beiden. Man verdrängt alle anderen aus den Medien, alles konzentriert sich auf die Duellanten. Der Rest kann nur zuschauen, mehr ist nicht drin. Man kommt…

Weiterlesen

Geld für Bildung statt für Bonzen?

Die Wiener Grünen haben also ihre erste Plakatwelle präsentiert.  Darunter ein starkes Plakat, das dieses Mal als Viecherl den Hai verwendet und mit dem Slogan „Bye, bye, Miethai!“ affichiert wird. Am zweiten Plakat wird die eigene Spitzenkandidatin mit dem Slogan „Unbequem, aber wirkt.“ präsentiert. Das dritte Plakat sorgte in sozialen…

Weiterlesen

Zu Griechenland

Der spinnt. Der ist super. Unverantwortlich. Vorbildlich. Ein Schurke. Ein Held. Schwarz-weiß. Das ist die Berichterstattung über Griechenland und die Regierung Tsipras. Ich will mich mit den Details der „Rettungs“-Pakete gar nicht lang aufhalten, weil sie den Kern des Problems ohnehin nicht tangieren. Es geht nämlich, sorry, es sollte nämlich…

Weiterlesen

Graz

Es war ein normaler Samstag. Hektisches Einkaufstreiben in der Grazer Innenstadt. Menschen flanieren durch die Herrengasse. Ein Irrer rast durch die Stadt und tötet Menschen. Vorsätzlich. Ein vierjähriger Bub bezahlt das mit seinem Leben. Unschuldig. Mehr als 30 Verletzte, drei Tote, einige ringen noch um ihr Leben. Es ist kaum…

Weiterlesen

Kontenöffnung: Von Falschen und Richtigen

„Schützt doch nicht die Falschen!“, schreibt mein Freund Michel Reimon auf seinem Blog.  Julia Herr, die Vorsitzende der Sozialistischen Jugend, sekundiert auf Facebook: Nun, ich bin ein wenig verwundert. Julia Herrs Partei beabsichtigt (gemeinsam mit der ÖVP) mit dem Staatsschutzgesetz die demokratische Kontrolle des BVT abzuschaffen und eine Stasi 2.0…

Weiterlesen